Zeltkompetenz und Familientradition seit 1949

Historie

Die Geschichte der Hochhausen OHG begann bereits im Jahr 1949 im malerischen Kirchtroisdorf. Damals hatte Firmengründer Heinrich Hochhausen die Idee, ein großes Zelt für Schützen- und Heimatfeste zu vermieten. Dieses Zelt bestand aus schweren Holzbalken und Stoffplanen, die mit einem Hanomag-Traktor zum Bestimmungsort gezogen und dort in aufwendiger Arbeit aufgebaut wurden.

Das Geschäft weitete sich schnell aus. Neue Zelte wurden hinzugekauft. In den 70er Jahren wich die schwere Holzkonstruktion der Zelte leichteren Aluminiumträgern. Den Traktor ersetzten moderne Unimogs. Hochhausen übernahm nun auch Bewirtungen.

Ab 1973 leitete Heinz Vontz (Schwiegersohn von Heinrich Hochhausen) das Unternehmen. Inzwischen hatten sich die Geschäfte auf das ganze Jahr ausgedehnt. Leistungsstarke, mobile Heizungsaggregate beheizen seit vielen Jahren in der kalten Jahreszeit Zelte, die immer moderner und variantenreicher konstruiert wurden.

Heute, über ein halbes Jahrhundert nach der Gründung, bietet die Hochhausen OHG unter der Leitung von Sabine Vontz und ihrem Vater Heinz Vontz komplette, individuelle Lösungen für Vereins-, Unternehmens- und Privatfeiern an. Von der Zeltvermietung über Equipment bis hin zum entsprechenden Festservice mit Catering, Dekoration, Beschallung u.v.m.